top of page

Ich lechze nach einer heilen Welt, in welche die Poesie wieder Einzug hält.

wingwave® - Schicht für Schicht zum Ursprung

wingwave® ist eine mittlerweile intensiv beforschte Methode zur Behandlung von Emotionen, Glaubenssätzen und dem damit einhergehenden mentalen und körperlichen Stress. Durch eine «winkende» Handbewegung führt die Therapeutin die Augen des Klienten von Seite zu Seite und stimuliert dadurch beide Gehirnhälften. Das Verfahren ist eine  Nachahmung der REM-Phase im Schlaf, wobei der Zusammenhang zwischen rascher Augenbewegung und neuronaler Verarbeitungsprozesse festgestellt wurde. Emotionen und Glaubenssätze ordnen sich auf diese Weise im Gehirn ein und verlieren ihre stresserzeugende Wirkung.

Zur genauen Bestimmung des aktiven Themas und Gefühls, dient der Myostatiktest (Muskeltest) mit den Fingern. Die Klientin nimmt dabei eine O-Haltung mit Daumen und einem anderen Finger ein, sodass der Therapeut die Muskel-kraft durch Auseinanderziehen testen kann. Ist eine Aussage für das innere System des Klienten stimmig, bleibt der Ring geschlossen, andernfalls trennen sich die Finger.

Wie die Schalen einer Zwiebel fallen schliesslich Schicht für Schicht und ent-decken unseren heiligen, also heilen, Kern.

Die Methode ist nicht nur eine effiziente Stimulation der Gehirnaktivität. Durch den Muskeltestest entsteht darüber hinaus auch ein aufschlussreicher Dialog mit sich selbst, was nicht selten zu berührenden, manchmal ebenso unangenehmen, Erkenntnissen über sich selbst führt.

DSC_0337_edited.jpg

Das Universum möchte, dass es uns allen gut geht.

Quantenheilen mit Access Consciousness® 

Uns allen ist die Heilkraft gegeben. Sie ist Teil unserer ursprünglichen Schöpferkraft. Die Quantenphysik untersucht das Phänomen naturwissenschaftlich.

Alles, was existiert, zeigt sich bei näherer Betrachtung als Anordnung von Quanten oder Energie mit einer spezifischen Wellenfrequenz. Die Frequenz erscheint an der Oberfläche als Materie, Gedanken und Gefühle, folglich als Krankheit oder Gesundheit. Der Zustand von Körper und Geist sind ebenso wandelbar, wie die energetischen Bausteine, aus denen sie bestehen. Quanten reagieren auf bewusste Aufmerksamkeit und richten sich nach Gefühlen sowie bewussten und unbewussten Gedanken. Menschen sind schliesslich ebenso Schöpfung wie Schöpfer/in.

Die sogenannte Quantenheilung nutzt den Zusammenhang von Bewusstsein und Quanten. Sie ist wohl die einfachste Form von Behandlung, denn ihr Mittel zur Veränderung ist die blosse Intention, auf welche die Quanten reagieren. Im Energiefeld eines Menschen liegen die verschiedenen Ladungen, die mit einem Anliegen und Gefühl verbunden sind. Durch eine simple Aufforderung sich zu lösen, brechen die betreffenden Energiewellen zusammen und fallen auf den 0-Punkt oder Urzustand zurück, sodass sich neue und dienliche Energiefrequenzen bilden können. Auf diese Weise lösen sich die verschiedenen Schichten, die den ursprünglich heilen Kern bedecken.

Ich ergänze das Quantenheilen mit den Access Consciousness® Bars. Die Methode deckt sich grösstenteils mit dem Quantenheilen, basiert jedoch auf Energiebalken im Körper, die jeweils mit Teilbereichen des Lebens oder Gefühlen in Verbindung stehen und durch Berührung angeregt werden.

DSC_0337.jpg

Bitte, so wird dir gegeben,

was dient.

bottom of page